Top
CHOOSE YOUR EXPERIENCES
WANDERUNG ZUM KENNENLERNEN UND PROBIEREN IN CHANIA
mit Chania Walking Tours

Dauer: 3,5 Stunden

Leistungsumfang:

  • Spezialführer für Gastronomie
  • Verkostung von Essen & Getränken
  • Broschüre für die Food Tour

Nicht enthalten:

  • Mittag- oder Abendessen
  • Abholung und Rückfahrt vom/zum Hotel
  • Trinkgelder (in Griechenland sind Trinkgelder von 10% der Rechnungssumme üblich)

Genaue Beschreibung bei der Buchung erhältlich.

Tour Code: CH6

GRAMVOUSA
Ein wundervoller Tag im Paradies und ein großes Abenteuer für die ganze Familie Dieser Ausflug bringt sie zum westlichsten Punkt der Insel. Westlich von Kissamos und nördlich des schönen Dorfs Kalivani erstreckt sich die beeindruckende Halbinsel Gramvousa. Wir starten am Hafen von Kissamos und erreichen nach einer angenehmen Fahrt Gramvousa, wo die alte Werft von Tersanas ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird, ebenso wie das geologische Phänomen der Landhöhe von 6-9 m über dem Meeresspiegel. Danach machen wir eine 2. kurze Bootsfahrt zu der berühmten Lagune von Balos, einer flachen Bucht mit warmem Wasser, einer der schönsten Plätze auf Kreta. Hier können Sie viel Zeit beim Schwimmen im einladend kristallklaren Wasser des westlichen Kretas verbringen und auf dem weißen Sandstrand in der Sonne baden.
ELAFONISI
Wenn Sie eine kleine Insel mit Sanddünen, kleinen Bäumen, Sandstränden und tropischen Wassern entdecken möchten, sollten Sie Elafonissi besuchen, einen der exotischsten Strände von Kreta. Er liegt an der südwestlichen Spitze von Kreta, etwa 76 km von Chania entfernt. Elafonissi, das gemäß dem Natura 2000 Gesetz der EU als Naturschutzgebiet ausgewiesen wurde, ist eine Halbinsel, die durch Wasser in zwei Teile geteilt wird, was den Eindruck erweckt, dass es sich um eine richtige Insel handele. Bevor Sie Elafonissi erreichen, besuchen Sie das bekannte Kloster Chryssoskalitissa. Auf dem Rückweg sehen Sie an der Straße Elos, ein Dorf, das in einer grünen Landschaft mit Kastanienbäumen, Platanen und Obstgärten liegt. Dort unter den Platanen wird Ihr Abendessen serviert.
SAMARIA-SCHLUCHT
Ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen dürfen! Wandern Sie durch die raue Landschaft der Samaria-Schlucht, die sich durch eine Kalksteinebene zieht und mit einer Länge von 18 Kilometern Europas längste Schlucht ist. Sie werden hier mit Sicherheit von der schönen Landschaft Kretas bezaubert sein. An einer Stelle sind die Wände der Schlucht nur 3 Meter voneinander entfernt und als ‚Eiserne Vorhänge‘ bekannt; sie steigen hier steil über dreißig Meter in die Höhe. Die Wanderung wird von einer kurzen Bootsfahrt um die Südküste gefolgt, zu dem hübschen Küstendorf Chora Sfakion, wo man die Gelegenheit hat, die Mittagspause in einer der einheimischen, traditionellen Tavernen zu verbringen.
WESTLICHES KRETA
Dieser Ausflug bringt sie in den Westteil der Insel. Dazu gehört eine Besichtigung von Chania und Rethymnon, ebenso wie dem wohlbekannten See von Kournas. Zuerst fahren wir am Ida-Gebirge vorbei, zu dem der höchste Berg Kretas, der Psiloritis (2353 m Höhe) gehört, wonach der Ausflug uns in die Altstadt von Rethymnon führt. Eine malerische kretische Stadt, so charakteristisch und einzigartig, dass man nirgendwo auf der Insel Kreta etwas Vergleichbares findet. Wir haben Zeit, uns bei diesem schönen Anblick im alten Hafen von Rethymnon zu entspannen. Unser nächster Halt ist Chania, die Hauptstadt der Präfektur Chania. Der alte Hafen, wo die kleinen Fischerboote anlegen können, ist der pefekte Platz, um einen Kaffee zu genießen und die Lebendigkeit der Stadt zu beobachten. Hier können Sie den kreuzförmigen Marktplatz und die Straße des Ledermarktes sehen. Als nächstes halten wir am See von Kournas, dem einzigen Süßwassersee in Chania, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen können.